Bleistiftkleid mit rotem Schaldruck

Bleistiftkleid mit rotem Schaldruck

Weiblich, elegant und schmeichelnd – das sind Bleistiftkleider. Ich trage ein Bleistiftkleid mit rotem Schaldruck von Asos. Aus den Eight Sandalen komme ich momentan nicht raus. Sie sind sehr bequem und peppen meine Sommer-Outfits auf, da sie sehr modisch sind. Der kleine Absatz lässt die Schuhe weiblicher wirken, daher können sie auch zu eleganten Kleidern getragen werden.

Thorsten und ich hatten gestern Abend noch einige Aufgaben in Hoheluft-West zu erledigen, daher nutzten wir die Gelegenheit eine kleine Sehenswürdigkeit der Gegend zu besichtigen und gingen über den historischen Hof der ehemaligen Tabakfabrik in diesem Viertel. Das Gebäude wurde Anfang des 20sten Jahrhunderts erbaut und ist in die Liste der Kulturdenkmäler im Hamburger Bezirk Eimsbüttel hinterlegt.

Auf dem Weg nach Hause hat Thorsten das Soho Chicken Restaurant im Eppendorfer Weg entdeckt. Also haben wir spontan entschieden, dort unser Abendbrot zu genießen. Mich persönlich hat das Maiskolbenangebot auf der Speisekarte verführt. Ich war schon lange auf der Suche nach einem Restaurant, dass Maiskolben anbieten würde – das könnte auch etwas für Veganer sein. Wir waren dort zum ersten Mal, uns hat es gut geschmeckt, wir kommen wieder.

Bleistiftkleid mit rotem Schaldruck

Bleistiftkleid mit rotem Schaldruck

Bleistiftkleid mit rotem Schaldruck

Bleistiftkleid mit rotem Schaldruck

Bleistiftkleid mit rotem Schaldruck

Bleistiftkleid mit rotem Schaldruck

Dsquared2 Tasche, ASOS Kleid, Eight Sandalen, Pierre Lang Creolen (ähnlich Tosh Creolen hier)

ENGLISH: Pencil Dress with Red Scarf Print

Female, elegant and flattering – these are pencil dresses. I wear a pencil dress with red scarf print by Asos. From the Eight sandals I’m currently not out. They are very comfortable and spice up my summer outfits, because they are very fashionable. The little heel makes the shoes looking female, so they can also be worn with elegant dresses.

Thorsten and I had to do some tasks in Hoheluft-West yesterday evening, so we took the opportunity to visit a small attraction of the area and walked across the historic courtyard of the former tobacco factory in this neighborhood. The building was built in the early 20th century and is stored in the list of cultural monuments in Hamburg’s Eimsbüttel district.

On the way home Thorsten discovered the Soho Chicken Restaurant in the Eppedorfer Weg. So we spontaneously decided to enjoy our dinner there. I personally was seduced with the corncob offer on the menu. I had long been looking for a restaurant that would offer corncob – this could be something for vegans. We were there for the first time, we liked it and will come back.

Follow:

2 Comments

  1. Maria
    20. June 2016 / 9:19

    Deine Schuhe und Tasche sind echt traumhaft, und das Kleid gefällt mir auch sehr gut. Das Essen sieht übrigens auch lecker aus, muss ich auch mal hin :-)

    • 20. June 2016 / 14:14

      Danke schön Maria! Das Essen schmeckte wirklich. Wir werden dieses Lokal auch wieder besuchen. :) LG

Leave a Reply